Bound by MetalBound by Metal
 

Nutzungsbedingungen

"Bound by Metal" ist eine interaktive und elektronische Plattform, welche sich an Fans des Musikgenre Metal richtet und für diese Kommunikations- und Informationsdienste bereitstellt. "Bound by Metal" ist über die Domain www.boundbymetal.com im Internet abrufbar. Betreiber von "Bound by Metal" ist Martin Schmid (Impressum).

1. Die Nutzungsbestimmungen von "Bound by Metal" gelten für alle registrierten Nutzer. Der Nutzer erkennt diese Nutzungsbestimmungen mit seiner Registrierung an.

2. Die Registrierung bei "Bound by Metal" und Nutzung von "Bound by Metal" ist für den Nutzer kostenfrei, sofern nicht ausdrücklich abweichendes geregelt ist.

3. Um die von "Bound by Metal" bereitgestellten Kommunikations- und Informationsdienste nutzen zu können ist eine Registrierung erforderlich. Der Nutzer erhält nach dem erfolgreichen Abschluss der Registrierung einen persönlichen Zugang zu "Bound by Metal" (nachfolgend Account genannt). Mit dem Erhalt des Accounts wird dem Nutzer gestattet, die Dienste von "Bound by Metal" zu nutzen.

4. Der Nutzer hat dem Betreiber eine Änderung seiner bei der Registrierung gemachten Angaben unverzüglich über die zu diesem Zweck zur Verfügung stehenden Funktionen der grafischen Oberfläche seines Accounts anzuzeigen. Der Nutzer sichert zu, dass alle seine Registrierungsdaten auf ihn persönlich zutreffen und wahr sind.

5. "Bound by Metal" richtet sich ausschließlich an Privatpersonen über sechzehn Jahre. Mit seiner Registrierung versichert der Nutzer, dass er das sechzehnte Lebensjahr vollendet hat.

6. Ist der Nutzer bereits bei "Bound by Metal" registriert, so darf er sich nicht nochmals registrieren. Der Nutzer versichert, über maximal einen Account zu verfügen.

7. Der Nutzer ist für seinen Account und für die Inhalte (unter anderem Texte, Links, Grafiken und Bilder), welche er über "Bound by Metal" zugänglich macht oder verbreitet, selbst verantwortlich.

8. Der Nutzer darf auf seinem persönlichen Profil ausschließlich Profilbilder der eigenen Person einstellen. Ein Profilbild, auf welchem mehr als eine Person oder die eigene Person nicht oder nicht deutlich zu erkennen ist, ist nicht zulässig.

9. Der Nutzer ist verpflichtet, seinen Account gegen die unbefugte Verwendung durch Dritte zu schützen. Falls der Nutzer den begründeten Verdacht hat, dass ein Missbrauch seines Accounts vorliegt, so hat er den Betreiber umgehend in Kenntnis zu setzen.

10. Die Dienste und Inhalte von "Bound by Metal" dürfen ausschließlich für private Zwecke genutzt werden. Jegliche Form der gewerblichen Nutzung von "Bound by Metal" ist untersagt.

11. Der Nutzer verpflichtet sich zu einer rechtmäßigen Nutzung von "Bound by Metal". Der Nutzer versichert, keine Inhalte über "Bound by Metal" zugänglich zu machen oder zu verbreiten, die gegen geltendes Recht oder Gesetz oder gegen Rechte Dritter verstoßen oder jugendgefährdend sind.

12. Es ist insbesondere untersagt, Inhalte über "Bound by Metal" zugänglich zu machen oder zu verbreiten, die strafbar sind oder die gegen das Persönlichkeitsrecht oder die geistigen Eigentumsrechte Dritter, insbesondere Urheberrechte und gewerbliche Schutzrechte, verstoßen.

13. Der Nutzer stellt den Betreiber von sämtlichen Ansprüchen frei, die andere Nutzer oder sonstige Dritte gegenüber dem Betreiber wegen Verletzung ihrer Rechte durch die vom Nutzer auf "Bound by Metal" eingestellten Inhalte oder wegen Verletzung ihrer Rechte durch die Nutzung der Dienste von "Bound by Metal" durch den Nutzer geltend machen. Der Nutzer übernimmt alle dem Betreiber aufgrund einer Verletzung von Rechten Dritter entstehenden angemessenen Kosten einer notwendigen Rechtsverteidigung, einschließlich sämtlicher Gerichts- und Anwaltskosten. Die vorstehenden Pflichten des Nutzers gelten nicht, soweit der Nutzer die betreffende Rechtsverletzung nicht zu vertreten hat.

14. Der Nutzer ist verpflichtet, die Dienste von "Bound by Metal" sachgerecht und ressourcenschonend zu verwenden und Überlastungen zu vermeiden. Jeder erkannte elektronische Angriff auf die Infrastruktur, die Plattform oder auf einzelne Nutzer von "Bound by Metal" kann eine zivil- und strafrechtliche Verfolgung nach sich ziehen. Elektronische Angriffe sind unter anderem Hacking-Versuche, der Einsatz von Computerprogrammen zum massenhaften Auslesen von Daten, Brute-Force Attacken, (D)DoS-Attacken oder Spamming.

15. Bei einer Zuwiderhandlung des Nutzers gegen diese Nutzungsbestimmungen oder bei einer Störung des ordnungsgemäßen Betriebs von "Bound by Metal" durch den Nutzer ist der Betreiber ohne Angabe von Gründen dazu berechtigt, die Inhalte des Nutzers zu löschen, den Account des Nutzers zeitweise zu sperren oder den Account des Nutzers mit allen personenbezogenen Nutzerdaten zu löschen. In letztgenanntem Fall ist es dem Nutzer ausdrücklich untersagt, sich erneut bei "Bound by Metal" zu registrieren.

16. Der Betreiber kann den Account des Nutzers mit allen personenbezogenen Nutzerdaten löschen, wenn der Nutzer seinen Account über einen Zeitraum von mindestens sechs Monaten nicht genutzt hat. Das Datum der letzten Nutzung, das zur Ermittlung dieses Zeitraums herangezogen wird, ist das Datum, an dem sich der Nutzer das letzte Mal auf "Bound by Metal" eingeloggt hat.

17. Der Nutzer räumt dem Betreiber mit dem Einstellen eines Beitrags (bzw. Postings) ein unentgeltliches einfaches Nutzungsrecht an dem jeweiligen Beitrag ein, welches dem Betreiber eine dauerhafte Vorhaltung des Beitrags erlaubt.

18. Der Betreiber ist stets bemüht, den ordnungsgemäßen Betrieb von "Bound by Metal" sicherzustellen. Es besteht jedoch kein Anspruch auf jederzeitige Verfügbarkeit der Dienste oder vollkommene Fehlerfreiheit der technischen Systeme von "Bound by Metal". Der Nutzer akzeptiert insbesondere Wartungsarbeiten oder unvorhergesehene technisch bedingte Fehler oder Ausfälle, welche zu einer Störung oder Unterbrechung des ordnungsgemäßen Betriebs von "Bound by Metal" führen können.

19. Der Betreiber behält sich vor, die Dienste und den Betrieb von "Bound by Metal" nach Vorankündigung und mit angemessener Frist teilweise oder vollständig einzustellen. In letztgenanntem Fall werden sämtliche Nutzerdaten gelöscht.

20. Für diese Nutzungsbestimmungen gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.